Programm 2021

12. September 2021 | Sonntag | 18 Uhr

St. Jakobi | Coesfeld

Paolo Oreni| Mailand / Italien

 

 Paolo Oreni wurde 1979 in Treviglio geboren. Mit elf Jahren begann er bei Giovanni Walter Zaramella am Musikinstitut Gaetano Donizetti Orgel und Komposition zu studieren. Dank Stipendien setzt er ab 2000 seine musikalische Ausbildung am Nationalkonservatorium von Luxemburg fort. Dort gewann er 2002 den ersten Preis im internationalen Wettbewerb Prix Interrégional-Diplòme de Concert. Bei internationalen Größen wie Jean-Paul Imbert und Lydia Baldecchi Arcuri vertiefte er sein Orgel- und Klavierrepertoire, entscheidend für seinen Werdegang wurde die Begegnung mit Jean Guillou (†), bei dem er an mehreren Meisterklassen teilnahm. Seither gewann Paolo Oreni mehrere internationale Wettbewerbe, darunter Juni 2004 eine lobende Auszeichnung im internationalen Wettbewerb Ville de Paris.

Er spielte als Duo mit Musikern des Philharmonischen Orchesters des Theaters der Scala in Mailand, in kammermusikalischen Besetzungen und symphonischen Orchestern und setzt seine intensive Tätigkeit als internationaler Konzertorganist weiter fort.

Für das französische Label Fugatto hat er auf der Bossi-Orgel in Cremolino eine CD aufgenommen, ebenso für ORGANpromotion auf der Rieger-Orgel in Reutlingen, sowie für die Gemeinde von Salorno in Südtirol an der Pirchner-Orgel. Seit 2006 hält er regelmäßig Meisterklassen über Improvisation und Literaturspiel, u.a. in der Erzdiözese München sowie bei der renommierten internationalen Altenberger Orgelakademie.

Als Orgelsachverständiger beschäftigt er sich, in Zusammenarbeit mit verschiedenen europäischen Orgelbauern, mit der Planung moderner Pfeifenorgeln. So entstanden Instrumente z. B. für Santa Anastasia in Villasanta (Monza) und Santa Maria delle Grazie al Naviglio (Mailand). Außerdem hat er seine Konzertorgel, genannt “Wanderer” entworfen, die derzeit größte transportable Pfeifenorgel ist.

 



Anfahrt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.